Magnetfeld unterstütztes Licht-Therapiegerät

limavet_web.jpg
 

Das Magnetfeld unterstützte Licht-Therapiegerät (MLT) ist ein medizinisches Gerät, das durch die synchrone Modulation von Magnetfeld und Licht die Wirkung der einzelnen Therapieformen erheblich verstärkt. Es wurde ursprünglich zur Beschleunigung von Heilungsprozessen bei Pferden entwickelt. Durch die Weiterentwicklung der Applikatoren konnte das MLT auch erfolgreich im Pferdesport zur schnelleren Regeneration der beanspruchten Muskeln und Sehnen eingesetzt werden.

Positive Erfahrungen liegen vor bei:

  • Satteldruckstellen (Vermeidung von Narben)
  • Scheuerstellen
  • Muskelfaserrissen
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Knorpelaufbau in Gelenken
  • Hufrehe (Hornaufbau/Huffestigung)

Hier können Sie ein Magnetfeld-Lichttherapie-Gerätes kaufen oder die mieten